Alle 25 Jahre / Offizielle Ankündigung des Heiligen Jahres am 9. Mai

Demnach wird Papst Franziskus am 9. Mai das Eröffnungsdatum und die Regeln für den Nachlass kirchlicher Sündenstrafen, den sogenannten Ablass, für die Pilger bekanntgeben. Das geschieht mittels eines verbindlichen Ankündigungsdokuments, einer "Bulle".

Alle 25 Jahre ruft die katholische Kirche ein Heiliges Jahr aus. Zentrale Elemente sind die Wallfahrt nach Rom, die Heilige Pforte und Ablass.

Millionen in Rom erwartet

Das Heilige Jahr beginnt am 24. Dezember 2024. Für die darauffolgenden zwölf Monate werden in Rom etwa 32 Millionen Besucher erwartet. 

Weitere Papsttermine sind seine Venedig-Reise am 28. April, die Messe an Pfingstsonntag im Petersdom sowie der Gottesdienst zum katholischen Weltkindertag am 26. Mai auf dem Petersplatz.

Das Heilige Jahr ist ein Jubiläumsjahr in der katholischen Kirche. Es wird regulär alle 25 Jahre begangen. Biblisches Vorbild ist das Jubeljahr (Levitikus 25), ein alle 50 Jahre begangenes Erlassjahr. Das erste Heilige Jahr wurde 1300 von Papst Bonifatius VIII. (1294-1303) ausgerufen. Ursprünglich als Jahrhundertereignis gedacht, wurde es zunächst im Abstand von 50 und dann 33 Jahren wiederholt. Der Rhythmus von 25 Jahren besteht seit 1470.


Title: Alle 25 Jahre / Offizielle Ankündigung des Heiligen Jahres am 9. Mai
URL: https://www.domradio.de/artikel/offizielle-ankuendigung-des-heiligen-jahres-am-9-mai
Source: DOMRADIO.DE – Der gute Draht nach oben
Source URL: https://www.domradio.de/
Date: April 12, 2024 at 02:05PM
Feedly Board(s): Religion